ikura_black_front_leftMusic Hall ikura

In Zusammenarbeit mit dem Designer James Kyroudis entwickelte Roy Hall den ikura in Music Hall’s einzigartigem Sandwich-Aufbau. Plattenteller und Zarge sind in einer Farbe lackiert und somit eine optische Einheit.
Der Sandwich Aufbau sieht eine mechanische Trennung von Lager und Motoreinheit zum Tonarm vor. Spezielle Gummikegel zwischen zwei getrennten Gerätezargen bewirken eine sehr effiziente Dämpfung des Plattenspielers. Der 40mm dicke Plattenteller aus MDF sorgt zusätzlich für ein gutes Resonanzverhalten.
Das Tellerlager besteht aus einem Teflon ummanteltem Kugellager aus Edelstahl, mit einem speziellen Schmiermittel für einen sauberen und geräuschlosen Lauf. Die effektive Länge des Vollaluminium-Tonarms beträgt neun Zoll. Er verfügt über ein Swiss made ABEC 7 Lager aus rostfreiem Stahl. Der vormontierte Tonarm ist mit dem hochwertigen MM-Tonabnehmer 2M Blue von Ortofon ausgestattet. Das System ist bereits vorjustiert.

  • Einzigartiges Sandwich Chassis
  • Plattenteller in Zargenfarbe lackiert
  • Vollaluminium Tonarm
  • entkoppelter Synchronmotor
  • Tonabnehmer Ortofon 2M Blue
  • dynamisch ausbalancierter MDF Plattenteller
  • effiziente Dämpfung durch 3 spezielle Gummikegel
  • Maße: 510 x 390 x 150mm
  • Gewicht: 9,5 kg
  • Preis: 1299,- € (mit System)